Schlagwort: Pharmakologie

  • Narkose bei Rindern

    Narkose bei Rindern

    Man möchte ein Rind operieren, das Mittelalter ist vorbei, also wollen wir eine Narkose machen. Während Kälber oftmals für Operationen in Vollnarkose versetzt werden, verzichtet man bei ausgewachsenen Rindern oft darauf. Der Grund ist ihr Pansen. Stattdessen werden ausgewachsene Rinder meist nur sediert, so dass sie weiterhin stehen können und das Operationsfeld wird lokal anästhesiert […]

    weiterlesen

  • Schmerzgedächtnis

    Schmerzgedächtnis

    Wir haben euch vor einiger Zeit ja mal verschiedene Schmerzmittel vorgestellt. Heute wollen wir das Schmerzgedächtnis vorstellen. Schmerz ist eine Sinneswahrnehmung. Dafür sind im Körper sogenannte Nozirezeptoren. Sie melden zum Beispiel Verletzungen. Wie jeder weiß ist Schmerz unangenehm. Er hat eine Warn- und Schutzfunktion, um vor Schäden zu schützen. Als Tierarzt möchte man aber oftmals […]

    weiterlesen

  • Schmerzmittel und Glukokortikoide beim Rind

    Schmerzmittel und Glukokortikoide beim Rind

    Heute mal ein Exkurs in die Pharmakologie. Keine Sorge, wir wollen keine Pharmakologie-Vorlesung veranstalten, sondern ein paar Praxishinweise zu beiden Wirkstoffgruppen geben. Details gibt es in der Tabelle auf dem zweiten Bild. Schmerzlinderung sollte in jedem Therapieplan eine Selbstverständlichkeit sein.Die oben genannten Wirkstoffe gehören, bis auf die beiden Glukokortikoide, zu den NSAIDs. Das sind die […]

    weiterlesen